Aus den Betrieben


Katastrophe in Wiens Spitälern, Resultat einer jahrelangen Personaleinsparung


24 Jan 2017: 
Die Grippewelle in diesem Winter hat die Kapazitäten des Wiener Gesundheitswesens an ihre Grenzen gebracht. In allen Spitälern weiß man schon nicht mehr, wo und von wem die Patienten versorgt werden sollen. Sogar Gangbetten konnten zeitweise nicht einmal mehr angeboten werden. Von einem neuen und…

Arbeiter in Hochofen verbrannt- selbst schuld?

01 Okt 2016: 
2012 sind zwei Arbeiter, ein 56-jähriger Schlosser und ein 49-jähriger Leiharbeiter, in einem Hochofen in einem Aluminiumwerk in Lend bei Salzburg verbrannt. Schon vor dem Unfall hatten mehrere Gutachten schwerwiegende sicherheitstechnische Mängel festgestellt. Die fehlerhafte Anlage war nicht…

Mitarbeiterversammlungen bei Wiens Krankenhauspersonal

16 Apr 2016: 
Das Personal der Wiener Krankenhäuser ist überlastet. Zu wenig Personal auf den Stationen, überfüllte Ambulanzen, Zerreißen zwischen Mitgefühl mit den Patient/innen und dem eigenen Wohlbefinden, Arbeitstage nach denen viele Betroffene nicht mehr klar denken können, sondern einfach nur in ein Bett…

Ein Bericht von Arbeitern bei Siemens

23 Jan 2016: 
Wieder einmal Kündigungen von Leiharbeitern, Angst um den Arbeitsplatz bei den Fixen, Rucksackontrollen und andere Zumutungen bei Siemens. Arbeiter aus dem Werk in Wien-Simmering berichten:

Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen im AKH

02 Jan 2016: 
Im Wiener AKH ist die Belastung für das Personal im letzten Jahr weiter gestiegen. Einsparungsmaßnahmen führten zu einer erschwerten Versorgung von Patientinnen und Patienten. Eine Krankenschwester erzählt aus ihrem Arbeitsalltag.
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Die Straße nicht den Feinden der Arbeitenden überlassen

22 Jan 2021: 
Obwohl die Covid-19 Epidemie sich zuspitzt und die Todeszahlen steigen, haben am 16. Jänner in Wien mehrere tausend Leute ohne Masken oder Mindestabstände gegen die Maßnahmen der Regierung demonstriert.

Neuer Arbeitsminister – eher „Armutsminister“

21 Jan 2021: 
Der neue Arbeitsminister hat gleich in seinen ersten Tagen klargestellt, dass das Arbeitslosengeld sicher nicht erhöht werden soll. Er fände es sogar besser, wenn Arbeitslose, die länger keine Arbeit haben, noch weniger Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bekommen würden.

Bosnien: das mörderische Spiel mit den Flüchtlingen

21 Jan 2021: 
Derzeit harren tausende Flüchtlinge in Bosnien, nahe der Grenze zu Kroatien im Lager Lipa bei Kälte aus. Es gibt keine sichere Versorgung der Menschen dort: kein fließendes Wasser, kein Strom und keine Möglichkeit sich zu wärmen oder zu waschen, sind die Hilfesuchenden hier gezwungen im Freien,…

Sozialmärkte - die neue „Normalität“

20 Jan 2021: 
Immer mehr Menschen sind derzeit auf das Angebot in Sozialmärkten angewiesen. In den Märkten können (teilweise abgelaufene, aber noch genießbare) Lebensmittel und andere Waren des täglichen Bedarfs zu einem günstigeren Preis eingekauft werden. 30% der Kund/innen sind Pensionist/innen, die sich…

Indien: Die Apple-Arbeitenden lassen es sich nicht gefallen

20 Jan 2021: 
Sie hatten seit Monaten keinen Lohn bekommen und mussten Überstunden machen … Mitte Dezember haben indische Arbeiter einer Fabrik, die I-Phones produziert, den Standort der taiwanischen Gruppe Wistron Infocomm Manufacturing teilweise geplündert. Ihre Wut gegen ihre Ausbeuter und gegen die Aktionäre,…
RSS-Icon

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen


Broschüre 41.jpg JS.jpg