Aus den Betrieben


Handel: Klatschen macht weder satt noch ausgeruht

19 Jan 2022: 
Die Verfechter der Sonntagsöffnung haben ihren Traum vor Weihnachten erfüllt bekommen – eine Ausnahmeregelung ermöglichte die Öffnung der Geschäfte am Sonntag vor dem 24. Dezember, damit die Händler/innen ihr im Lockdown entgangenes Geschäft retten konnten … Was haben aber die Handelsangestellten…

Ausbeutung bei der Post: keine Weihnachtspause

19 Jan 2022: 
Die Post stellt heutzutage so viele Pakete wie noch nie zu, und spart weiter beim Personal. „Die Menge sprengt alle Vorstellungen“, sagte im Dezember ein Leiter des Post-Verteilerzentrums in Wien-Inzersdorf. Das Geschäft läuft also gut. Dennoch wird das nötige Personal nicht eingestellt, und wenn…

Hygiene Austria: Ausbeutung ohne Grenzen

13 Dez 2021: 
Eine neue, von der Arbeiterkammer geförderte Studie rückt die unmenschlichen Arbeitsbedingungen bei der Maskenfirma Hygiene Austria ein bisschen mehr ans Tageslicht. Leiharbeiter/innen berichten von unbezahlten Überstunden, schneller eingestellten Maschinen und Früh- gleich nach Nachtschichten,…

Handel: Arbeitsbedingungen während Corona verschärft

15 Nov 2021: 
Derzeit laufen die Kollektivvertragsverhandlungen für den Handel. Die Arbeitsbedingungen hier haben sich in den letzten beiden Jahren dramatisch verschlechtert. Im Lebensmittelhandel hat sich seit 2019 die Zahl derjenigen, die in der Nacht arbeiten um 1/3 erhöht. Das heißt die Beschäftigten arbeiten…

Pflege auf der Straße – Das Fass läuft über

15 Nov 2021: 
Am 9.11. sind in Wien 4.000 Auszubildende der Pflege und medizinisch-technischen, diagnostischen und therapeutischen Bereiche auf die Straße gegangen. Einige berichteten, dass sie durch den zunehmenden Druck in der Arbeit sogar weniger trinken, damit sie nicht die Toilette aufsuchen müssen. Denn die…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Nationalratswahl: Aus Sicht der Arbeiter/innen/klasse

28 Sep 2013: 
Der Wahlkampf läuft wie gewohnt über die Bühne. Parteien und Medien bieten das übliche Programm, dem man nur schwer entgehen kann. Die meisten Arbeiter/innen haben kaum Illusionen, dass sich durch die Stimmabgabe für sie etwas zum Positiven ändern wird.

Ein revolutionäres Fest in Frankreich

22 Mai 2013: 
Auch dieses Jahr waren wieder etliche Aktivist/inn/en der ARKA auf dem Fest der trotzkistischen Organisation Lutte Ouvriere (LO). Im internationalen Vergleich gibt es wohl kaum ein Fest, welches von seiner Größe und seinem kommunistischen/trotzkistischen Charakter vergleichbar wäre. Ein Bericht:

Boston: Terrorismus ist tödlich, aber Profitgier ist tödlicher

28 Apr 2013: 
Am 15. April sind zwei Bomben beim Bostoner Marathon in der jubelnden Menge explodiert. Dieser barbarischen Tat sind 3 Menschen zum Opfer gefallen, etwa 200 Leute wurden veletzt, zum Teil sehr schwer.

SK Rapid: Welcher Weg aus der Krise?

22 Apr 2013: 
Rapid Wien ist unumstritten der größte Fußballverein in Österreich: Über 7000 Vereinsmitglieder, über 10.000 Abonnent/inn/en, hunderttausende Anhänger/innen in Wien und vielen anderen Bundesländern.

100-Millionen-Generalstreik in Indien

28 Feb 2013: 
"Bharat Bandh" - Indien geschlossen: 100 Millionen Arbeiterinnen und Arbeiter nahmen am 20. und 21. Februar 2013 am Generalstreik teil. 11 indische Gewerkschaften hatten dazu aufgerufen. Dieser Aufstand legte das öffentliche Leben zu großen Teilen lahm.
RSS-Icon

Plakate


Plakat 6.jpg

Publikationen


1892 die erste Arbeiterinnenzeitung.jpg Linksfraktion.png