Aus den Betrieben


Zielpunkt-Pleite: Beschäftigte sollten Unternehmer/innen kontrollieren

05 Dez 2015: 
Demnächst werden 2700 Beschäftigte der Zielpunktkette ihren Job verlieren. Aufgrund der Pleite sind Zahlungen für Löhne und Gehälter von 9,7 Millionen Euro ausständig. Die Arbeitenden erhalten vorerst ihre November- und Dezember-Löhne nicht und auch kein Weihnachtsgeld.

Metall-KV: Kampflose Kapitulation

16 Nov 2015: 
Bei den Kollektivvertragsverhandlungen der Metallbranche haben sich die Konzerne weitgehend durchgesetzt. Es ist der schlechteste Abschluss der letzten Jahre. Die Überstundenzuschläge sind weitgehend weg.

Bank Austria: Verstaatlichung unter Arbeiter/innen/kontrolle!

15 Nov 2015: 
Jetzt ist es offiziell: 18.200 Arbeitsplätze werden bei der UniCredit gestrichen, 800 davon bei der Bank Austria. Der Grund: zu wenig Gewinn. Der Milliardengewinn im letzten Jahr war den Bankchefs nicht genug. Die Gewerkschaft reagiert mit vagen Kampfansagen, signalisiert den Unternehmer/inne/n…

UniCredit bedroht Bankarbeitsplätze bei der Bank Austria

06 Nov 2015: 
Die italienische UniCredit Bank, die 2005 die Bank Austria übernommen hat, setzt den Sparstift an. Bis zu 12.000 Stellen sollen laut Medien weltweit bis 2018 gestrichen werden. Die genauen Pläne werden jetzt im November veröffentlicht. Vor allem Arbeitende in Österreich, Deutschland und Italien soll…

Metall-KV: Kein Kuschelkurs mit den Industriellen!

10 Okt 2015: 
Nachdem der FMMI (Maschinen und Metallwarenindustrie) unter Jaulen des üblichen Klagelieds vom ach so hohen internationalen Konkurrenzdruck sich zunächst geweigert hatte, grundlegende Forderungen der Gewerkschaften überhaupt zu diskutieren, haben nun die Verhandlungen zum Metaller-KV begonnen.
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Wien Wahlen – was für eine Aussage

02 Nov 2020: 
Die Mehrheit der Wiener Bevölkerung hat gar keine Stimme bei der Wien-Wahl abgegeben. Die einen, weil sie ohne österreichische Staatsbürgerschaft nicht den Bürgermeister wählen dürfen. Und das, obwohl sie hier arbeiten, Steuern zahlen und viele sogar hier geboren sind (500.000). Die anderen, weil…

Islamistischer Staat und europäische Rechtsradikale: zwei Seiten der selben Medaille!

31 Okt 2020: 
Ein junger Islamist hat drei Leute in einer Kirche in Nizza, in Frankreich, getötet. Nach der Ermordung des Lehrers Samuel Paty in Paris, veranschaulicht diese barbarische Tat, dass die terroristischen Organisationen wie der IS oder andere überall Angst schüren wollen. Damit wollen sie alle Frauen…

Keine Impfung gegen die kapitalistische Gier

12 Okt 2020: 
Mit humanistischer Pose hatte die englisch-schwedische Firma AstraZeneca behauptet, dass sie ihre zukünftige Impfung sehr billig verkaufen würde. Diese Impfung wird aber von der Oxford University getestet. Und ein Großteil der Forschung wurde mit öffentlichen Geldern finanziert. Unter anderem durch…

Ein ausgezeichnetes Jahr für die Milliardäre

12 Okt 2020: 
Ende Juli wurde ein neuer Rekord gebrochen: Der Reichtum der Milliardäre des ganzen Planeten hat den Gipfel von 2017 überholt, mit 10.200 Milliarden Dollar. Drei Jahre zuvor waren es „nur“ 8.900 Milliarden. Eine von Schweizer Bankern in Auftrag gegebene Studie behauptet, dass „für die Milliardäre…

Banken – ein Skandal nach dem anderen

28 Sep 2020: 
Eine Untersuchung, die von einer Gruppe von Journalisten durchgeführt wurde, zeigt, dass mehr als 2.000 Milliarden Transaktionen, die zwischen 1999 und 2017 von den größten Banken der Welt gemacht wurden, möglicherweise mit Geldwäsche in Verbindung stehen oder den Terrorismus finanziert haben. Trotz…
RSS-Icon

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen


Broschüre 45 Umschlag_Layout 1.jpg JS.jpg