Aus den Betrieben


Sozialwirtschaft - sie haben den Schritt der kollektiven Aktion gewählt – gut so!

01 Mär 2018: 
Nach einem 2-tägigen Warnstreik wurde ein neuer Kollektivvertrag zwischen Gewerkschaft und Arbeitgeberseite für die Sozialwirtschaft verhandelt. Das Ergebnis ist eine Lohnerhöhung von 2,5% oder mindestens 48 Euro.

Oberösterreich: unverschämte Kündigungen bei Elektronikfirma

27 Feb 2018: 
Erst im Februar wurde bekannt, dass letztes Jahr bei der oberösterreichischen Elektronikfirma Technosert mehrere Mitarbeiter in der Produktion gekündigt wurden, nachdem sie gleichzeitig im Krankenstand waren. Fünf von ihnen sollen gekündigt worden sein, sieben dürften aus hohem Leidensdruck heraus…

Sozialwirtschaft: Warnstreiks für 35 Stunden Woche

19 Feb 2018: 
In mehreren Betrieben der Sozialwirtschaft haben die dort Arbeitenden, also Heimhilfen, Krankenpfleger/innen in privaten Einrichtungen, Sozialarbeiter/innen,… am 15.2 und 16.2. gestreikt. Sie fordern im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen die Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Stunden pro…

Wiens Spitäler: Der Zynismus mit den Gangbetten

17 Feb 2018: 
Anfang Februar kündigte die Stadt Wien gemeinsam mit dem Krankenanstaltenverbund Maßnahmen gegen das Problem der Gangbetten in Wiens Spitälern an. Das Problem ist aber nicht neu. Seit Langem sprechen die Verantwortlichen von einer Überlastung im Winter durch die Grippewelle.

Flughafenarbeiter/innen: ein Beispiel des Kaufkraftverlusts

25 Jan 2018: 
Vergangenen Juni wurde für die Flughafenarbeiter/innen eine Lohnerhöhung von 1,55% ausverhandelt. Jetzt können die Arbeiter/innen dort feststellen, dass diese Lohnerhöhung unzureichend ist und unter der derzeitigen offiziellen Inflation von 2,2% (für das ganze Jahr 2017) liegt. Die Arbeitenden…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Ölarbeiterstreik in den USA

06 Mär 2015: 
Der Streik der Ölarbeiter/innen hat Anfang Februar begonnen. Mittlerweile haben 6550 Arbeiter/innen in 15 Raffinerien und Öl-Terminals die Arbeit niedergelegt. Die Arbeiter/innen kämpfen gegen die personelle Unterbesetzung und dafür, dass frühere Sicherheitsstandards wieder eingehalten werden.…

Kapitalistische Wirtschaft in der Krise im Jahr 2014 (ein Text von Lutte Ouvrière)

03 Mär 2015: 
Der vorliegende Text wurde von der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière (LO) auf ihrem Parteitag im Dezember 2014 angenommen. Wir wollen diesen Text, der von den französischen Genoss/inn/en selbst ins Deutsche übersetzt wurde, hiermit der deutschsprachigen Öffentlichkeit etwas…

Flugblatt griechischer Revolutionäre zur Lage

18 Feb 2015: 
Griechenland steht erneut im Zentrum der europäischen Politik. Wir dokumentieren hier ein Flugblatt der griechischen trotzkistischen Organisation OKDE - Ergatiki Pali (Organisation der kommunistischen Internationalisten Griechenlands - Arbeiterkampf), das Anfang Februar in mehreren Städten breit…

Lutte Ouvriere: Betriebsflugblatt zu den Anschlägen in Paris

02 Feb 2015: 
Der folgende Text ist der Leitartikel der Betriebsflugblätter, die von der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvriere unmittelbar nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo und den jüdischen Supermarkt verteilt wurden. Die LO-Betriebsflugblätter erscheinen in einer Auflage von mehreren…

Jeder dritte Betrieb plant Jobabbau - welchen Ausweg gibt es?

05 Dez 2014: 
Keine rosigen Prognosen für die Wirtschaft in Österreich gibt es für das Jahr 2015. Demnach kämpfen vor allem Unternehmen mit weniger als 50 Arbeiter/inne/n mit der Wirtschaftslage. Die Unternehmer/innen reagieren mit der einzigen Art, die sie kennen, um ihren Profit zu sichern: Personalabbau.…
RSS-Icon

Plakate


Plakat 4.jpg

Publikationen