Aus den Betrieben


Sozialwirtschaft: Warnstreiks für 35 Stunden Woche

19 Feb 2018: 
In mehreren Betrieben der Sozialwirtschaft haben die dort Arbeitenden, also Heimhilfen, Krankenpfleger/innen in privaten Einrichtungen, Sozialarbeiter/innen,… am 15.2 und 16.2. gestreikt. Sie fordern im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen die Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Stunden pro…

Wiens Spitäler: Der Zynismus mit den Gangbetten

17 Feb 2018: 
Anfang Februar kündigte die Stadt Wien gemeinsam mit dem Krankenanstaltenverbund Maßnahmen gegen das Problem der Gangbetten in Wiens Spitälern an. Das Problem ist aber nicht neu. Seit Langem sprechen die Verantwortlichen von einer Überlastung im Winter durch die Grippewelle.

Flughafenarbeiter/innen: ein Beispiel des Kaufkraftverlusts

25 Jan 2018: 
Vergangenen Juni wurde für die Flughafenarbeiter/innen eine Lohnerhöhung von 1,55% ausverhandelt. Jetzt können die Arbeiter/innen dort feststellen, dass diese Lohnerhöhung unzureichend ist und unter der derzeitigen offiziellen Inflation von 2,2% (für das ganze Jahr 2017) liegt. Die Arbeitenden…

Austrian Airlines-KV„Angebot“ – mehr Flexibilisierung und weniger Lohn

16 Dez 2017: 
Während die Austrian Airlines ihren Gewinn 2017 weiter steigert, dreht sie an der Arbeitszeit- und Lohnschraube für die Beschäftigten. Das fliegende Personal soll noch flexibler werden und der Kollektivvertrag soll statt für ein Jahr für drei Jahre gelten.

ÖVP/FPÖ - Kürzung der Ruhezeiten im Tourismus auf 8 Stunden

16 Dez 2017: 
Die zukünftige Regierung hat beschlossen die Ruhezeiten in Tourismus, Hotellerie und Gastronomie zu verkürzen. Zwischen zwei Diensten sollen in Zukunft nur noch 8 Stunden statt vorher 11 Stunden Ruhezeit bestehen. Nicht genug, dass viele Beschäftigte im Gastgewerbe zu unmenschlichen Zeiten…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Lehrerstellenzuteilung in Wien: Proteste gegen Kürzungen

28 Jun 2021: 
Die von SPÖ und Neos geplante Reform der Zuteilung von Lehrer/innen an die Pflichtschulen bedeutet für viele Schulen eine starke Kürzung von Stunden. Der gesunde Menschenverstand fordert, dass gerade jetzt, nach mehr als einem Jahr Pandemie, mehreren Lockdowns und Schulschließungen, es mehr Personal…

Kinderarbeit: Die Barbarei dieser Gesellschaft verschärft sich

18 Jun 2021: 
Ein Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation und der Unicef zeigt einen sehr deutlichen Anstieg der Kinderarbeit weltweit: 160 Millionen Kinder waren Anfang 2020 betroffen, also 8,4 Millionen mehr als 2016.

Die Pariser Kommune - die erste Arbeiter/innen/macht in der Geschichte

14 Jun 2021: 
Heuer findet das 150. Jubiläum der Pariser Kommune statt. Der Aufstand der Bevölkerung (Arbeiter/innen, Kleinhändler und Handwerker) von Paris, der damaligen größten Stadt Europas, führte sie zur Ausübung der politischen Macht, die die Besitzenden aufgegeben hatten. Für die ganze Generation der…

WHO-Bericht: Die Arbeit tötet

07 Jun 2021: 
Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) und die ILO (Internationale Arbeitsorganisation) haben vor kurzem eine aufschlussreiche Studie über Gesundheit und Arbeitsbedingungen in 154 Ländern von 1970 bis 2018 veröffentlicht.

Solidarität mit dem unterdrückten palästinensischen Volk!

21 Mai 2021: 
Am 20. Mai hat die israelische Regierung einen Stopp der Bombardierung des Gazastreifens angekündigt. Die makabre Bilanz im Gazastreifen wird auf 232 Tote geschätzt, darunter 65 Kinder, und 12 Tote in Israel. Diese noch unsichere Waffenruhe bedeutet aber kein Ende der Unterdrückung der…
RSS-Icon

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen