Aus den Betrieben


Sozialwirtschaft: Warnstreiks für 35 Stunden Woche

19 Feb 2018: 
In mehreren Betrieben der Sozialwirtschaft haben die dort Arbeitenden, also Heimhilfen, Krankenpfleger/innen in privaten Einrichtungen, Sozialarbeiter/innen,… am 15.2 und 16.2. gestreikt. Sie fordern im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen die Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Stunden pro…

Wiens Spitäler: Der Zynismus mit den Gangbetten

17 Feb 2018: 
Anfang Februar kündigte die Stadt Wien gemeinsam mit dem Krankenanstaltenverbund Maßnahmen gegen das Problem der Gangbetten in Wiens Spitälern an. Das Problem ist aber nicht neu. Seit Langem sprechen die Verantwortlichen von einer Überlastung im Winter durch die Grippewelle.

Flughafenarbeiter/innen: ein Beispiel des Kaufkraftverlusts

25 Jan 2018: 
Vergangenen Juni wurde für die Flughafenarbeiter/innen eine Lohnerhöhung von 1,55% ausverhandelt. Jetzt können die Arbeiter/innen dort feststellen, dass diese Lohnerhöhung unzureichend ist und unter der derzeitigen offiziellen Inflation von 2,2% (für das ganze Jahr 2017) liegt. Die Arbeitenden…

Austrian Airlines-KV„Angebot“ – mehr Flexibilisierung und weniger Lohn

16 Dez 2017: 
Während die Austrian Airlines ihren Gewinn 2017 weiter steigert, dreht sie an der Arbeitszeit- und Lohnschraube für die Beschäftigten. Das fliegende Personal soll noch flexibler werden und der Kollektivvertrag soll statt für ein Jahr für drei Jahre gelten.

ÖVP/FPÖ - Kürzung der Ruhezeiten im Tourismus auf 8 Stunden

16 Dez 2017: 
Die zukünftige Regierung hat beschlossen die Ruhezeiten in Tourismus, Hotellerie und Gastronomie zu verkürzen. Zwischen zwei Diensten sollen in Zukunft nur noch 8 Stunden statt vorher 11 Stunden Ruhezeit bestehen. Nicht genug, dass viele Beschäftigte im Gastgewerbe zu unmenschlichen Zeiten…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


USA: Die extreme Rechte reckt ihr dreckiges Haupt

31 Jan 2021: 
dies ist ein Text der deutschen trotzkistischen Organisation Bund Revolutionärer Arbeiter von Mitte Jänner, zum Anlass des Sturms auf das Kapitol in Washington durch Rechtsradikale - Vor kaum zwei Wochen hat die Welt erlebt, wie rechtsradikale Banden das Kapitol gestürmt haben. Seitdem aber…

Kinder - Abschiebungen: die ÖVP in den Fußstapfen der FPÖ

29 Jan 2021: 
Am 28. Jänner hat die Polizei drei Kinder mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft, die aber in Wien geboren und völlig integriert waren, nach Georgien abgeschoben, einem Land, das sie nicht kennen. Bei der Aktion haben die Wega und dutzende Polizisten mit Hunden teilgenommen. Die Unterstützung…

Astra Zeneca – Geschäft mit dem Leben der Ärmsten in Südafrika

25 Jan 2021: 
Während der Impfstoff von Astra Zeneca in Europa für 1,80 Euro pro Spritze verkauft werden soll, wird sie in Südafrika 4,80 Euro kosten, laut Medienberichten. Die Menschen in Südafrika sind derzeit besonders stark von dem Virus betroffen und zwar von einer Virusvariante, die auch ansteckender als…

Pfizer/Biontech Impfstoff – künstliche Knappheit durch Profitgier

24 Jan 2021: 
Mitte Jänner hat Pfizer/Biontech angekündigt, weniger Impfstoffe für die EU liefern zu können, was die Impfpläne der Regierungen noch mehr unter Druck bringt. Momentan dürften 1/3 weniger als die angekündigten Impfstoffe geliefert worden sein. Aber nicht, weil es Probleme bei der Produktion oder…

Die Straße nicht den Feinden der Arbeitenden überlassen

22 Jan 2021: 
Obwohl die Covid-19 Epidemie sich zuspitzt und die Todeszahlen steigen, haben am 16. Jänner in Wien mehrere tausend Leute ohne Masken oder Mindestabstände gegen die Maßnahmen der Regierung demonstriert.
RSS-Icon

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen


JS.jpg M35 Cover.jpg