Aktuelle Artikel


Beirut - zerstörerische Verantwortungslosigkeit

Am Dienstag, den 4. August, haben zwei gewaltige Explosionen in Beirut, der Hauptstadt des Libanon, mehr als 100 Tote und Tausende Verwundete verursacht und die umliegenden Viertel verwüstet. Es wird geschätzt, das bis zu 300.000 Menschen mit einem Schlag dadurch ihre Wohnungen verloren haben könnten. Eine der möglichen Ursachen dieser…

Wirtschaft für die Wenigen/ Wo bleibt die Ausbildung?

55.000 Jugendliche sind derzeit ohne Job und im Herbst könnten bis zu 10.000 Lehrstellen fehlen - das bedeutet ein Drittel weniger Ausbildungsplätze als sonst. Während die Betriebe Summen in Milliardenhöhe an Wirtschaftshilfen kassieren, sind sie anscheinend nicht in der Lage unsere zukünftigen Fachkräfte auszubilden, ohne die die Gesellschaft…

Kapitalistische Verantwortungslosigkeit: massive Ansteckung in deutschen Schlachthäusern

Die Arbeitenden der Fleischerei Tönnies in Nordrhein-Westfalen sind stark von der Coronavirus-Epidemie getroffen worden. Von fast 7000 Arbeiter/innen wurden 1500 positiv getestet. Mehr als zwanzig von ihnen hatten noch im Juni so schwere Symptome, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Mehrere kämpfen auf der Intensivstation um ihr…

In den USA und in der ganzen Welt: nieder mit Rassismus und Polizeigewalt!

Die Schockwelle durch den Mord von George Floyd in Minneapolis breitet sich auf der ganzen Welt immer mehr aus. In den letzten Tagen haben in den USA wieder hunderttausende Leute demonstriert, um ihrer Wut Luft zu lassen. Ihre Wut gegen den rassistischen, kaltblütigen Mord eines Mannes, der am Boden liegt, Handschellen trägt, während er sagt, dass…

Hilfe für Mieter? Nein: Hilfe für Immobilienkonzerne

Wirtschaftsexperten erwarten, dass immer mehr Menschen kein Dach über dem Kopf haben werden. Schon vor Corona konnten sich immer mehr Leute keine Wohnung mehr leisten. „Das betrifft besonders diejenigen, die auf private Mietwohnungen angewiesen sind, weil seit Jahren sehr wenige oder fast keine Gemeindeuten gebaut wurden.“ Die Mieten waren schon…

Kürzer arbeiten, damit alle eine Arbeit haben

Fast 12%. Das ist der Anteil der österreichischen Bevölkerung, der zur Zeit arbeitslos ist. Am stärksten ist die Tourismusbranche getroffen, aber auch der Handel, der Bau und der Transport. Das ist der höchste Stand nach 1946. Und warum?

USA – der berechtigte Zorn der Unterdrückten

Seit zwei Wochen demonstrieren hunderttausende schwarze und weiße Amerikaner gemeinsam gegen das kriminelle Verhalten der Polizei in der sogenannten amerikanischen „Demokratie“. Was ist das nämlich für ein System, wo ein Polizist neun Minuten lang auf dem Hals eines schwarzen Mannes kniet, und dabei zusieht, bis er nicht mehr atmet.

Coronakrise : Millionen Arbeitende im Elend

In den europäischen Ländern, die von der Covid-19-Pandemie am härtesten getroffen wurden, ist die Ernährungshilfe für die Ärmsten um mehr als 25% gestiegen. Ärzte Ohne Grenzen hat sogar Teams nach Großbritannien oder Deutschland geschickt, um die Obdachlosen dort zu versorgen die immer zahlreicher werden. In den Vereinigten Staaten werden die…

Krise? Welche Krise?

Während die Weltwirtschaft in eine viel schlimmeren Krise als 2008 sinkt, blüht das Geschäft der Riesenkonzerne Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft mehr denn je. Ihre Umsätze steigen um 15, 20, 25 % . Ihre Marktanteile vergrößern sich, während ihre weniger starken Konkurrenten verschwinden. Der Börsenwert von Apple und Microsoft bleibt…

Krise oder nicht, die Kapitalisten kümmern sich zuerst um ihren Profit

Krise oder nicht, die Kapitalisten kümmern sich zuerst um ihren Profit BMW, Daimler, Volkswagen, Total, Michelin und andre … Zahlreiche Konzerne haben von den Regierungen Unsummen bekommen, angeblich um sie vor einer möglichen Pleite wegen der Corona-Krise zu schützen. Das hat sie aber daran nicht gehindert, Dividenden an ihre Aktionäre…

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen