Aktuelle Artikel


Panama-Papers: Ihr ganzes kapitalistisches System beruht auf Diebstahl

Ein ausgeklügeltes System aus Briefkastenfirmen, um Steuern zu hinterziehen: Das ist ein weltweiter Geschäftszweig, wie mit den Panama-Papieren klar geworden ist. Ein Geschäft, an dem sich die gesamte Welt des Glanz und Glamour beteiligt: Staatschefs, Manager, Fußballstars, Politiker, Banker.

Peugeot-Werk Vesoul: Warnstreiks

In einem französischen Werk des Peugoet Konzerns will die Leitung die Pausenregelung verschlechtern. Für die Arbeiter/innen war das ein inakzeptabler Angriff. Sie haben mit Warnstreiks reagiert. Ein Bericht der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvriere (LO)

Anschläge in Brüssel: Die Barbarei des blinden Terrorismus und seine Ursprünge

Mindestens 34 Tote und mehr als 200 Verwundete: Die Anschläge, die am Dienstag den 22. März in Brüssel stattgefunden haben, haben den Horror mitten in Europa wiederbelebt, knapp vier Monate nach Paris.

Proteste bei VW

Die VW-Führung versucht, die Krise des Konzerns auf die Beschäftigten abzuwälzen. In mehreren Werken haben nun Beschäftigte protestiert... berichtet der "Bund Revolutionärer Arbeiter" aus dem Ruhrgebiet.

USA: Arbeiter/innen/partei statt Trump oder Sanders!

In den USA stellen sich in den Vorwahlen für "Republikaner" und "Demokraten" Donald Trump und Bernie Sanders als Außerseiter und Kämpfer gegen das politische Establishment da. Das ist eine Lüge - argumentiert die amerikanische trotzkistische Organisation "The Spark" im Leitartikel ihrer Betriebsflugblätter.

Türkei: Die Arbeiter von Renault Bursa bleiben aktiv

Im Frühjahr 2015 war im Renault-Werk von Bursa (Turkei) ein großer Streik ausgebrochen, der zehntausende andere Arbeiter/innen mitgerissen hat. Jetzt gibt es neue Mobilisierungen.

Sexuelle Übergriffe, "Islamisierung" und die Arbeiter/innen/bewegung

Sexuelle Übergriffe gegen Frauen in Deutschland, Schweden und Österreich. Tätergruppen aus islamischen Ländern. Öffentliche Debatte zwischen Pauschalurteilen und Verschleierung. Wie sollten die Antworten der Arbeiter/innen/bewegung aussehen?

USA: Das NEIN der Chrysler-Arbeiter

Zum ersten Mal seit 33 Jahren haben im Herbst die Arbeiter eines großen Autokonzerns gegen den von der Gewerkschaftsführung ausgehandelten Vertrag gestimmt. Auch wenn die Bürokraten mit einer zweiten Version schließlich durchkamen, hat das NEIN dennoch eine wichtige Bedeutung. Wir veröffentlichen hier eine Analyse der amerikanischen trotzkistischen…

62 Reiche besitzen so viel wie die halbe Weltbevölkerung

Während das Vermögen der Menschheit insgesamt weiter angewachsen ist, steigt auf der anderen Seite auch die Zahl derer, die in ihrem ganzen Leben nichts davon zu sehen bekommen. Eine neu veröffentlichte Studie stellt fest: Die Vermögen der Reichen sind deutlich gestiegen, die Vermögen der ärmeren Hälfte der Weltbevölkerung gesunken.

Klimakonferenz Frankreich: Kein Erfolg für den Planeten

Anfang Dezember fand in Frankreich die internationale Klimakonferenz statt, deren Ergebnis auch von den Medien in Österreich als großer Erfolg gefeiert wurde. Wir dokumentieren hier einen Kommentar der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière (LO).

Plakate


Grenzen.jpg

Publikationen


M35 Cover.jpg Buch33-2.jpg Broschure-46-Titelseite.jpg Schriftenreihe 23.jpg Linksfraktion.png Broschüre 45 Umschlag_Layout 1.jpg