« Die Feier ist schön, das Essen ist gut»...

 

13.02.2018

 

Im letzten Weltwirtschaftsforum von Davos, das jedes Jahr die Hautevolee des Kapitalismus samt ihren politischen Dienern versammelt, herrschte Euphorie. Es ist verständlich: Nach der Organisation Oxfam ist nämlich 82 % des 2017 produzierten Reichtums dem reichsten 1 % zugeflossen. Und allein während der vier Tage des Forums sollen die Milliardäre der Welt um zusätzliche 8 Milliarden Dollars reicher geworden sein...

Davos ist ein bisschen wie der Versailler Hof, kurz vor der französischen Revolution von 1789, wo die Aristokraten wie prassende Schmarrotzer im Luxus lebten, während sie das vom arbeitenden Volk produzierte Vermögen an sich rissen. Diese Aristokraten waren davon überzeugt, dass sich nie etwas ändern würde. Was dann kam, ist heute allen bekannt…

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen