Epidemie von Angriffen gegen die Arbeitenden in allen Ländern

 

28.03.2020

 

In Portugal hat die "sozialistische" Regierung von Antonio Costa im Rahmen des Ausnahmezustandes das Streikrecht bis zum 2. April aufgehoben. Zur gleichen Zeit haben Unternehmen Entlassungen und Lohnsenkungen unter dem Vorwand des Rückgangs ihres Geschäfts angekündigt, wie zum Beispiel Groundforce, das sich um die Bodenaktivitäten der portugiesischen Flughäfen kümmert.

In Portugal wie auch in Frankreich und Italien haben viele Arbeitenden spontan die Arbeit niedergelegt, um sich und ihre Angehörigen vor dem Virus zu schützen … und jedes Mal stellen sich die Regierungen gegen sie. Nirgends kann der Krieg gegen das Coronavirus den Krieg gegen die Arbeiter/innenklasse verdecken, die man an die Front schickt, koste es, was es wolle, damit die Kapitalisten ihren Profit weiter anhäufen.

 

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen


Buch33-2.jpg Schriftenreihe 23.jpg M35 Cover.jpg Broschure-46-Titelseite.jpg