International


Bilanz der NATO-Aggression gegen Jugoslawien

Die Strategen der Neuen Weltordnung können einen Sieg feiern - keinen vollständnigen, aber einen klaren. Der Umwandlung der NATO von einem (angeblichen) "Verteidigungsbündnis" in die globale Polizeitruppe von IWF, Weltbank beziehungsweise G7 ist man mit den sogenannten Out-of-Area-Einsätzen (d.h. außerhalb des Staatsgebietes der NATO-Länder) und…

Die NATO und die Menschenrechte

Mit der tiefsten Betroffenheit und dem heiligsten Ernst, den einem PR-Berater antrainieren können, haben US-Präsident Clinton und NATO-Generalsekretär Solana die Angriffe auf Jugoslawien begründet: Die "Greueltaten gegen die albanische Bevölkerung" müßten beendet werden. Die Geduld der internationalen Staatengemeinschaft sei am Ende.

30 Jahre sandinistische Revolution in Nicaragua

Vor 30 Jahren stürzten in Nicaragua die sandinistischen RebellInnen nach jahrelangen Kämpfen Diktator Somoza. Der Umsturz war sicherlich die tiefgreifendste demokratische Revolution in Lateinamerika seit Kuba 1959. Allerdings hingen die SandinistInnen dem stalinistischen Programm einer “demokratischen Etappe“ der Revolution an, was letztendlich zur…

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen