Österreich


Zur Bundesheer-Volksbefragung

Am 20. Jänner werden wir also befragt: Soll die Wehrpflicht durch ein Berufsheer ersetzt werden? Beide Seiten diskutieren über die „Sicherheit Österreichs“, den Katastrophenschutz und die Zivildiener im Sozialbereich. Einige ganz entscheidende Aspekte kommen in der ganzen Debatte aber fast nicht vor.

Die Arbeitenden müssen ihre Stimme hörbar machen

Für die meisten Arbeitenden dieses Landes wird die Situation immer schwieriger. Alle Preise steigen seit Jahren ständig: Lebensmitteln, Energie, Benzin, Mieten… Der Preisanstieg ist heute so hoch, dass viele ihre Wohnung nicht mehr angemessen warm halten können.

Stronach als Retter der Nation?

Die Krise der Weltwirtschaft ist nicht vorbei, die Stabilität der EU fraglich. Viele Lohnabhängige spüren den steigenden Druck am Arbeitsplatz, haben Angst um ihre Existenz und die Zukunft ihrer Kinder. Manche sehen die neue Partei des Milliardärs und ehemaligen Konzernchefs Frank Stronach als Möglichkeit gegen das herrschende System zu…

Warum uns die Lohnrunde der Metaller etwas angeht

Die Verhandlungen der Metaller sind in vollem Gange. Viel passiert hinter verschlossenen Türen und wir erfahren oft erst im Nachhinein, worauf sich die Gewerkschaft mit den Unternehmer/inne/n geeinigt hat. Dabei sind diese Verhandlungen auch ausschlaggebend für unsere Arbeitsbedingungen. Die Ergebnisse sind oft ein Vorbild für die Verhandlungen in…

NÖ: Arbeitskampf bei Schöller-Bleckmann

Im niederösterreichischen Ternitz wehren sich die Arbeiter des Stahlrohproduzenten Schöller-Bleckmann gegen die Einführung des 4-Schicht-Betriebes. Aufgrund des Widerstandes wurde der Plan der Unternehmensleitung vorerst zurückgezogen. Allerdings wurden vier Arbeiter gekündigt und 14 weitere mit Kündigung bedroht.

Metaller: Kollektivvertrag unter Beschuss

Die Streiks von letztem Herbst saßen den Unternehmer/inne/n der Metallindustrie sicher noch eine Weile in den Knochen. Und nachdem die Wogen wieder halbwegs geglättet waren, hatten sie genug Zeit, um sich eine neue Strategie auszudenken.

Gesundheitsakt ELGA: Gefahr für Lohnabhängige

Die Einführung des "elektronischen Gesundheitsaktes" ELGA ist nun so gut wie fix. Beschlossen im Ministerrat, soll die Einführung Ende nächsten Jahres starten. Entgegen den ursprünglichen Plänen ist die Teilnahme für die Ärzt/innen nun freiwillig; sie haften aber, wenn sie aufgrund von Nichtbeachtung der ELGA-Infos Fehler machen. Also keine Frage:…

AKH Linz für Streik

Die oberösterreichische Landesregierung hat im Herbst beschlossen, die Gehälter der Landesbediensteten zu kürzen. Dagegen hat die GdG (Gewerkschaft der Gemeindebediensteten) Anfang Dezember eine Demo in Linz organisiert, an der 5000 Menschen teilgenahmen.

Die Preise steigen... Aber unsere Löhne nicht!

Laut den letzten Angaben liegt die Inflation heuer in Österreich bei 3%. Wenn man aber nur die Kosten miteinberechnet, die für das alltägliche Leben notwendig sind, kommt die Preiserhöhung schon auf satte 5,1%. Nur dieser zweite Prozentsatz ist eigentlich für uns von Bedeutung: Immerhin kaufen wir nicht jeden Tag ein neues Auto oder einen…

Sparmaßnahmen für die einen, gesicherte Profite für die anderen

Die Hauptpunkte des Sparpakets stehen nun fest. Und da gibt es keine Überraschung: um die Profite der Banken und Großunternehmen zu gewährleisten, werden die Arbeitenden zur Kassa gebeten.

Plakate


Strom,Miete.jpg

Publikationen