Aus den Betrieben


Die Unverschämtheit der Bosse der Lederindustrie

09 Okt 2021: 
Im August gab es Betriebsversammlungen bei den Betrieben der Ledererzeugenden Industrie. Die Mindestlöhne der Beschäftigten liegen bei unverschämten 1.305 Euro brutto. So niedrig, wie in keiner anderen Branche. Von diesen Löhnen betroffen sind vorwiegend Frauen, deren Arbeit hart, dreckig und…

AUA – Staatshilfen, Erpressung der Beschäftigten und Kündigungen

31 Aug 2021: 
Nachdem die Austrian Airlines 450 Millionen Euro an Staatshilfen in der Covid-Krise erhielt wollte sich das Management letztes Jahr noch Prämien in Millionenhöhe auszahlen. Was dann doch durch einen öffentlichen Aufschrei nicht passierte. Dieses Jahr im Mai setzte dieses Management die Beschäftigten…

Bäckereien: 1.500 Euro brutto sind eine Frechheit

05 Jul 2021: 
Die Chefinnen der Bäckerei Szihn und Felber regen sich auf, dass sie seit Monaten händeringend nach Arbeitskräften suchen aber unerklärlicherweise niemand finden können. Die Leute würden sich in der sozialen Hängematte ausruhen, lieber AMS Geld kassieren, als in der Bäckerei arbeiten.

Bauwesen: wenn ein Elektrotechniker um 477 Überstunden streiten muss

24 Jun 2021: 
Vor Kurzem wurde bekannt, dass ein Elektrotechniker 477 Überstunden gemacht hat, die ihm sein Chef nicht bezahlen wollte. Von 2018 bis 2019 arbeitete der Mann 14 Stunden täglich bei einer Baufirma in Wien. Er selbst sagte, dass er überhaupt keine Zeit mehr hatte, seine schwangere Frau und seine…

Swarovski – das verachtende Spiel mit den Arbeiter/innen

02 Mai 2021: 
Vor nicht einmal einem Jahr hat Swarovski in Wattens (Tirol) einen riesigen Stellenabbau bekannt gegeben. Letztes Jahr wurden 1.200 Beschäftigte gekündigt. Heuer sollten es weitere 600 sein. Nun hat aber der Konzern zwischenzeitlich 70 Arbeiter/innen wiedereingestellt. Die Auftragslage wäre…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Streiks und Proteste in Frankreich

21 Jun 2016: 
Seit drei Monaten bereits streiken und protestieren Arbeitende aller möglichen Branchen in Frankreich gegen einen heftigen Angriff auf ihre Arbeitsbedingungen.

Panama-Papers: Ihr ganzes kapitalistisches System beruht auf Diebstahl

27 Apr 2016: 
Ein ausgeklügeltes System aus Briefkastenfirmen, um Steuern zu hinterziehen: Das ist ein weltweiter Geschäftszweig, wie mit den Panama-Papieren klar geworden ist. Ein Geschäft, an dem sich die gesamte Welt des Glanz und Glamour beteiligt: Staatschefs, Manager, Fußballstars, Politiker, Banker.

Peugeot-Werk Vesoul: Warnstreiks

04 Apr 2016: 
In einem französischen Werk des Peugoet Konzerns will die Leitung die Pausenregelung verschlechtern. Für die Arbeiter/innen war das ein inakzeptabler Angriff. Sie haben mit Warnstreiks reagiert. Ein Bericht der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvriere (LO)

Anschläge in Brüssel: Die Barbarei des blinden Terrorismus und seine Ursprünge

24 Mär 2016: 
Mindestens 34 Tote und mehr als 200 Verwundete: Die Anschläge, die am Dienstag den 22. März in Brüssel stattgefunden haben, haben den Horror mitten in Europa wiederbelebt, knapp vier Monate nach Paris.

Proteste bei VW

08 Mär 2016: 
Die VW-Führung versucht, die Krise des Konzerns auf die Beschäftigten abzuwälzen. In mehreren Werken haben nun Beschäftigte protestiert... berichtet der "Bund Revolutionärer Arbeiter" aus dem Ruhrgebiet.
RSS-Icon

Plakate


Plakat 8.jpg

Publikationen