Aus den Betrieben


Streikbereitschaft in den Privatspitälern - der einzig richtige Weg

16 Mai 2024: 
Anfang Mai haben sich die Arbeitenden der Privatspitäler in Betriebsversammlungen zum Streiken bereit erklärt: 95% der Beschäftigten haben sich für Kampfmaßnahmen ausgesprochen. Die Chefs bieten ihnen nämlich derzeit eine Erhöhung von 9,15% auf KV-, aber nicht auf Ist-Gehälter. Freizeit und höhere…

240.000 Euro offene Löhne: Diesmal war es doch zu offensichtlich …

12 Mai 2024: 
Die AK klagt rund um Martin Hos Dot-Gruppe 240.000 Euro an offenen Löhnen ein. Da seine Firmen Bao Lynn Flowers, Rixi Seven Personalverwaltung und Rixi One Personalverwaltung insolvent wurden, hat Ho eine neue GmbH gegründet, die HG Operating, in der Hoffnung, die anfälligen Löhne der ehemaligen…

Plasser und Theurer kürzt Löhne um bis zu 20%

06 Apr 2024: 
Die Firma Plasser und Theurer, deren Arbeiter/innen Gleisbaumaschinen herstellen, hat ein Sparpaket bekannt gegeben. An den Standorten Wien, Purkersdorf und Linz werden Arbeitende gekündigt, wie viele wurde nicht gesagt. Weiters sollten die Beschäftigten bis zu 16% weniger Lohn oder bis zu 400 Euro…

Austrian Airlines: die einzige richtige Antwort

29 Mär 2024: 
Am 28.3. und 29.3. hat die Belegschaft der Austrian Airlines gestreikt. 400 Flüge wurden abgesagt und 50.000 Passagiere waren betroffen. Grund sind die stockenden Verhandlungen für den Kollektivvertrag. Die Bosse behaupten dreist, dass sie Lohnerhöhungen von bis zu 28% für Co-Pilot/innen oder bis zu…

Die schönen österreichischen Wälder … und das Blut, das dran pickt

25 Mär 2024: 
Die Zahl der tödlichen Forstunfälle in Österreichs Wäldern ist zuletzt stark gestiegen. Pro Jahr waren es zwischen 2018 und 2023 im Durchschnitt 33 Arbeiter, die deshalb gestorben sind. 2023 waren es sogar 36. Die bürgerlichen Medien erklären sich diese hohen Zahlen als quasi schicksalshaft. Diese…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Nicht die Digitalisierung, sondern die Profitgier von Finanz- und Großkonzernen bedroht unsere Jobs!

16 Mai 2017: 
In letzter Zeit hört man häufig, dass die Einführung von Robotern und die zunehmende Automatisierung in der Industrie sowie in den Dienstleistungen in den nächsten Jahren sehr viele Arbeitsstellen vernichten könnten. Stimmt das wirklich?

Vor 50 Jahren: Griechenland, April 1967: der Staatsstreich der Obristen

08 Mai 2017: 
In der Nacht vom 20. zum 21. April 1967 griff die griechische Armee den Wahlen, die der Opposition die Mehrheit geben würden, vorweg und übernahm die Macht. Panzer bezogen Stellung vor den neuralgischen Zentren der Hauptstadt Athen: vor den Ministerien, den Fernmeldezentren, dem Parlament, den…

Vor 80 Jahren: USA 1936-1937: der Aufsehen erregende Sieg der Arbeiter von Flint

26 Feb 2017: 
Am 30. Dezember 1936 begann ein Streik mit Betriebsbesetzung in der Fabrik Fisher Nr.1 von General Motors (GM) in Flint, Michigan. Nach einem 44 Tage dauernden erbitterten Kampf zwangen die Automobilarbeiter den mächtigsten Kapitalisten der Welt in die Knie und erkämpften sich die Möglichkeit, offen…

Der Tod von Fidel Castro: Was war die kubanische Revolution?

30 Nov 2016: 
Am 25. November starb Fidel Castro, der wichtigste Führer der kubanischen Revolution, zehn Jahre nachdem er seinem Bruder Raúl die Macht übergeben hatte. Während die kubanische Bevölkerung ihn gegenwärtig ehrt, überlegt man in den Kanzleien der Großmächte, welche kleinen Angestellten sie beim…

USA: Eine Wahl zwischen zwei Feinden der Arbeitenden

19 Okt 2016: 
In einem Monat sind Präsidentschaftswahlen in den USA. Und auch weiterhin ist der Wahlkampf geprägt von Donald Trumps provokativen Sprüchen. Von seinen widerwärtigen rassistischen und frauenfeindlichen Schmähungen.
RSS-Icon

Plakate


Plakat 6.jpg

Publikationen