Bundespräsidentschaftswahlen: verfaulte Demokratie!

 

05.10.2022

 

Am 9. Oktober finden die Bundespräsidentschaftswahlen statt.

Der wahlberechtigte Teil der Bevölkerung sinkt aber beständig: neben 6,4 Millionen wahlberechtigten Menschen, dürfen 1,4 Millionen im Wahlalter nicht wählen. In Linz und Graz ist ein Viertel der Menschen von der Wahl ausgeschlossen und in Wien ist es sogar fast ein Drittel.

 

Vor 20 Jahren noch waren es 580 000, die nicht wählen durften. Das betrifft nicht nur schon jahr(zehnt)elang hier lebende und arbeitende Menschen, die somit auch Steuern zahlen. Darunter sind auch viele, die bereits in Österreich geboren und aufgewachsen sind. Das sind also die europäischen Werte der Demokratie, die Österreich so hochleben lässt?

Plakate


Plakat 8.jpg

Publikationen