Krise für uns, steigender Profit für sie 

 

27.7.2023

 

In Österreich besitzen 335 Leute ein Drittel des heimischen Finanzvermögens (Immobilien nicht mitgerechnet). Das ist das Ergebnis des globalen Vermögensreports der Unternehmensberatung BCG. Jeder von ihnen besitzt mehr als 100 Millionen Dollar. Diejenigen, die mehr als eine Million Dollar auf dem Konto haben, sind hierzulande immerhin 46.000. Wenn die Krise für uns hohe Preise, unzureichende Löhne, mehr Arbeitsdruck und die Verbreitung der Armut bedeutet, macht sie auf der anderen Seite die Reichen reicher. Und es wird so bleiben, solange wir nicht aufstehen, den Profit der Kapitalisten angreifen und uns für das mobilisieren, was uns eigentlich zusteht.

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen