Aus den Betrieben


Solidarität mit den Eisenbahner/innen!

25 Nov 2018: 
Nach den Metaller/innen haben auch die Arbeitenden der Bahn (der ÖBB und auch der Westbahn) beschlossen ab Montag den 26.11. in Warnstreiks zu gehen. Bei den Kollektivvertragsverhandlungen gab es von Unternehmerseite ein Angebot von gerade einmal 15 Euro brutto pro Monat mehr als die Inflation, was…

Lohnabschluss der Metaller– die Unternehmer haben nur wegen der Kampfbereitschaft der Arbeiter/innen eingelenkt

25 Nov 2018: 
Nach insgesamt sieben Verhandlungsrunden haben die Metaller eine Lohnerhöhung von 3,4% bis 4,3%, aber mindestens 80 Euro im Monat erkämpft. 16% Lohnerhöhung für die Lehrlinge, sowie einen Überstundenzuschlag von 100% für die 11. und 12. Arbeitsstunde. Fünf Verhandlungsrunden waren die Unternehmer…

Die Metaller haben völlig Recht, den Ton zu verschärfen

12 Nov 2018: 
Nach fünf Runden erfolgloser Kollektivvertragsverhandlungen mit der Unternehmerschaft hat die Gewerkschaft die Beschäftigten der Metallindustrie zu Warnstreiks für mehr Lohn, Kündigungsschutz für jene, die Arbeitszeiten von täglich 12 Stunden oder 60 Stunden pro Woche ablehnen, und auch höhere…

Aufschrei in der Textilreinigung

06 Nov 2018: 
Vier Mitarbeiter/innen der steirischen Firma Brolli haben im August ihre katastrophalen Arbeitsbedingungen im «Falter» bekannt gemacht. Brolli ist der zweite Riese in der österreichischen Textilreinigung. Er beschäftigt 800 Mitarbeiter/innen, hauptsächlich Frauen, die nicht viel mehr als 1 .000 Euro…

Leiharbeit: Wie die Chefs die Ausbeutung verstärken

15 Okt 2018: 
1998 gab es in Österreich 20.000 LeiharbeiterInnen, heute sind es viermal so viele – nämlich 85 000! Ein Höchststand, der schon ein Zeichen der Verschlechterung der Situation der Beschäftigten im Allgemeinen ist. Gerade LeiharbeiterInnen stehen unter besonders großem Druck, weil sie keine feste…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Der Aufstieg der extremen Rechten in Deutschland

19 Jan 2019: 
Vom 26. August bis zum 14. September waren die zwei ostdeutschen Städte Chemnitz und Köthen nacheinander Schauplatz rechtsextremer Demonstrationen mit bis zu 6.000 Teilnehmern. In beiden Fällen stürzte sich die extreme Rechte buchstäblich auf eher alltägliche, tragische Todesfälle, in die…

Eine schädliche Tätigkeit

19 Jan 2019: 
In der ganzen Welt stellten 2018 die Fusionen und Übernahmen von Unternehmen um die 4.000 Milliarden Dollar dar, eine irrsinnige Summe, mit einem Plus von 20%. Diese Operationen konzentrieren immer mehr Kapital, aber sie bedeuten keine Investitionen in die Produktion und auch keine Schaffung von…

Der grenzenlose Zynismus der FPÖ

18 Dez 2018: 
Die FPÖ hat die Unverfrorenheit gehabt, die Republik Österreich auf 3,4 Millionen Schadensersatz wegen der Bundespräsidentenwahl 2016 zu verklagen. Weil diese Partei bei der Wiederholung der Wahl – die sie selber gefordert hatte! – angeblich weitere 3,4 Millionen Euro für Werbungskosten ausgeben…

Frankreich: Eine legitime Wut gegen die Teuerung

10 Dez 2018: 
In Frankreich demonstrieren seit ein paar Wochen hunderttausende Menschen, die sogenannten Gelbwesten, gegen die Regierung. Auslöser war eine Erhöhung des Benzinpreises, aber viele prangern auch die dramatisch sinkende Kaufkraft der Arbeiterschaft an. Die Dauer der Bewegung zeigt, dass ein Großteil…

November 1918: Der Beginn der Revolution in Deutschland

01 Dez 2018: 
Vor hundert Jahren, im November 1918 beginnt die deutsche Revolution. Millionen Arbeiter kämpfen in ihr für ein Ende der kapitalistischen Gesellschaft. 1914 stürzt der Kapitalismus die Menschheit in die Barbarei des Ersten Weltkriegs. Als die russischen Arbeiter und Soldaten 1917 ihre Regierung…
RSS-Icon

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen


Buch33-1.jpg Broschüre 44.jpg