International


Afghanistan: Das US-Debakel und das Grauen der imperialistischen Herrschaft

Die Bilder, die aus Afghanistan seit Mitte August gekommen sind, können nur Ekel und Empörung hervorrufen. Das Debakel der US-Armee und des von ihr unterstützten Regimes hat eine Welle der Panik unter der Bevölkerung in Kabul ausgelöst. Tausende von Afghan/innen eilten zum Flughafen, um zu fliehen, sobald sie hörten, dass die Taliban kommen. Aber…

Frankreich: Eine legitime Wut gegen die Teuerung

In Frankreich demonstrieren seit ein paar Wochen hunderttausende Menschen, die sogenannten Gelbwesten, gegen die Regierung. Auslöser war eine Erhöhung des Benzinpreises, aber viele prangern auch die dramatisch sinkende Kaufkraft der Arbeiterschaft an. Die Dauer der Bewegung zeigt, dass ein Großteil der arbeitenden Bevölkerung damit sympathisiert.…

Schluss mit dem Massenmord am palästinensischen Volk!

Seit Wochen schießt die israelische Armee mit scharfer Munition gegen unbewaffnete Bewohner/innen des Gazastreifens, die gegen den Raub ihres Land seit 1948 bei der Schaffung des Staates Israel protestieren. Am 14. Mai, am Tag der Verlagerung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem, haben israelische Scharfschützen einen echten Massenmord…

USA: Die gesunde Wut der Jugend

Zwischen einer halben Million und einer Million amerikanischer Jugendlicher, Schüler/innen wie Student/innen, haben in Washington gegen das Massaker in der Schule von Parkland, Florida, und die Toleranz der Regierung für den Waffenhandel demonstriert.

Alstom und Siemens: Die Arbeitenden werden sich gemeinsam wehren müssen

Alstom und Siemens fusionieren ihre Bahnsparten, offiziell um der chinesischen Konkurrenz die Stirn zu bieten. Auf beiden Seiten des Rheins werden die Aktionäre sicherlich zufrieden sein.

Alstom und Siemens: Die Arbeitenden werden sich gemeinsam wehren müssen

Alstom und Siemens fusionieren ihre Bahnsparten, offiziell um der chinesischen Konkurrenz die Stirn zu bieten. Auf beiden Seiten des Rheins werden die Aktionäre sicherlich zufrieden sein.

Ägypten - Erfolgreicher Streik der Textilarbeiter

Im August legte fast zwei Wochen lang ein Streik das Werk Misr Spinning and Weaving Company (MSWC) lahm. Es ist das wichtigste Textilwerk Ägyptens mit 25.000 Arbeitern in Mahalla al-Kubra, im Nil-Delta.

USA: Trumps Krieg gegen die Ärmsten

Während U.S. Präsident Trump die Anwesenheit der amerikanischen Streitkräfte in Afghanistan verstärken will und selbst die rechtsextremen Mörderschläger in den USA unterstützt, bereitet seine Regierung die neuen Staatsausgaben vor, die eine echte Kriegserklärung gegen den ärmsten Teil der amerikanischen Bevölkerung darstellen.

Marokko: monatelange Proteste gegen Elend und Willkür

Seit mehr als sieben Monaten reißt eine Protestwelle in einigen Städten rund um Al Hoceïma in Marokko nicht ab. Sie richtet sich gegen den König, und seine menschenverachtende Bürokratie, gegen Armut und Arbeitslosigkeit. Die Demonstranten fordern öffentliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Schulen und Universitäten, die den Namen auch wert sind.…

Erdogans Türkei… und die Heuchelei unserer Politiker

Am 16. April hat in der Türkei ein Referendum stattgefunden, das dem türkischen Präsidenten Erdogan mehr Macht verleihen wird.

Plakate


Plakat 4.jpg

Publikationen