Geschichte


Russland 1917: Unsere Revolution

23. Februar 1917, mitten im Ersten Weltkrieg, den die europäischen Kapitalisten verursacht hatten, brach die russische Revolution aus. Es fing mit Demonstrationen und Streiks der Textilarbeiter/innen in Sankt Petersburg an. Davon ausgehend entstanden innerhalb weniger Wochen überall im ganzen riesigen Land mit 140 Millionen Einwohnern…

Vor 80 Jahren: USA 1936-1937: der Aufsehen erregende Sieg der Arbeiter von Flint

Am 30. Dezember 1936 begann ein Streik mit Betriebsbesetzung in der Fabrik Fisher Nr.1 von General Motors (GM) in Flint, Michigan. Nach einem 44 Tage dauernden erbitterten Kampf zwangen die Automobilarbeiter den mächtigsten Kapitalisten der Welt in die Knie und erkämpften sich die Möglichkeit, offen einer Gewerkschaft beizutreten.

Oktoberrevolution: Die Arbeiter ergreifen die Macht in Russland

Während Europa im vierten Jahr des Schreckens des Ersten Weltkrieges gefangen war, ergriffen die Delegierten des Arbeiter, Soldaten und Bauern die Macht, als sie sich in Petrograd zu einem Kongress versammelt hatten. An diesem 7. November 1917, am 25. Oktober nach dem damals in Russland geltenden Kalender, war der erste Arbeiterstaat geboren. So…

Arbeiterkämpfer Vinzenz Knoll 1926-2015

Am 5. November 2015 ist Vinzenz Knoll im Alter von 89 Jahren gestorben. Er war Ende der 1960er Jahre ein engagierter und kämpferischer Arbeiterbetriebsrat im Elin-Werk in Weiz (Steiermark). Gegen seine Entlassung haben die Elin-Arbeiter 1970 einen 3-tägigen wilden Streik geführt.

Flucht, Migration und Kapitalismus

Massenmigration hat als Hauptursache die wirtschaftliche Zerstörung ganzer Regionen durch den kapitalistischen „freien Weltmarkt“. Dazu kommen imperialistische Kriege, die regelrechte Fluchtbewegungen auslösen. Ein Hintergrundtext zu aktuellen Fragestellungen.

Vietnam 1945 / 1975 Arbeiterrevolution und 30 Jahre nationaler Befreiungskrieg

Die vietnamesische Revolution mit ihrem heroischen Krieg gegen die US-Truppen hatte nicht nur eine ganze Generation von Linken auch in den imperialistischen Kernländern geprägt und war ein klassisches Beispiel für eine aus dem Niedergang einer kolonialen Macht entstandene nationalrevolutionäre Bewegung unter stalinistischer Führung. Vietnam war…

Die Pariser Kommune 1871

Vor mehr als hundert Jahren, im März 1871, vertrieb die Arbeiter/innen/klasse die herrschende Klasse Frankreichs aus Paris. Es war das erste Mal überhaupt, dass die Macht des Bürger/innen/tums durch die Macht der Arbeiter/innen ersetzt wurde. Wir nennen dieses geschichtliche Ereignis die Pariser Kommune. Das war die Versammlung, die gewählt…

80 Jahre Februarkämpfe 1934

Mitte Februar vor 80 Jahren haben Schutzbundkämpfer und andere Arbeiter/innen versucht, die Errichtung des austrofaschistischen Ständestaates doch noch zu verhindern. Ohne politische und organisatorische zentrale Führung endete dieser heldenhafte Kampf in der Niederlage. Die Aufgabe neuer Generationen von Aktivist/inn/en der Arbeiter/innen/bewegung…

Stalinismus und Kommunismus in Albanien

Albanien war für nahezu ein halbes Jahrhundert von einer stalinistischen Bürokratie beherrscht. Der folgende Artikel, den wir aus der Zeitschrift Fourth International aus dem Jahr 1949 übersetzt haben, zeigt, dass auch in Albanien eine revolutionäre Strömung bestand und dass diese in einer brutalen Kampagne vom Stalinismus ausgeschaltet wurde.

Dresden, die Nazis und die Alliierten

Startseite Österreich International Ihre Gesellschaft Geschichte Theorie Publikationen Other languages Kontakt/Impressum Links Newsletter Suche Marxismus 33 Marxismus 33 Sexualität, Körperlichkeit & Klassengesellschaft Über ARKA Dresden, die Nazis und die Alliierten Eric Wegner, 08. Februar 2010 Die Luftangriffe auf Dresden 65…

Publikationen