Aktuelle Artikel


Lutte Ouvrière: Zu den Regionalwahlen in Frankreich

Die Regionalwahlen in Frankreich haben massive Gewinne des rechtsextremen Front National gebracht. Wir veröffentlichen dazu zwei Texte der französischen trotzkistischen Organisation Lutte Ouvrière (LO): Der erste ist der Leitartikel ihrer Betriebsflugblätter und beschäftigt sich mit den Lehren der Regionalwahlen, der zweite dokumentiert das…

Jugendflugblatt: Kapitalismus bekämpfen! Selbst organisieren!

Der Kapitalismus ist eine Katastrophe - imperialistische Ausbeutung, Verschlechterung der Lebensbedingungen auch in den reichen Ländern, Zerstörung der Umwelt. Damit und mit revolutionären Antworten darauf beschäftigt sich unser Jugendflugblatt, das wir vor Schulen verteilen.

Lutte Ouvriere: Wenn die Barbarei der Welt uns einholt…

Mindestens 129 Tote und mehr als 300 Verletzte töteten die Terroristen, die Freitagabend zuschlugen, kaltblütig und methodisch und so viele Frauen und Männer wie möglich, ob sie jetzt auf der Terrasse eines Restaurants saßen oder Zuschauer des Bataclan waren oder auch sich im Stade de France befanden.

VW: Die scheinheilige Reaktion von Politik und Medien

Täglich gibt es neue Enthüllungen im VW-Skandal. Der Konzern ist unter Druck, die Aktie im Keller. Die Konzernführung versucht, die Krise auf die Beschäftigten abzuwälzen. Doch was steckt eigentlich hinter alldem?

Lutte Ouvriere: Stellungnahme zu Anschlägen in Paris

Leute in einem Veranstaltungssaal, in Bars und Restaurants, in der Nähe eines Stadions massakrieren - diejenigen, die gestern mehrere Angriffe in Paris und Saint-Denis verübt haben, wollten blind die maximale Anzahl an Toten erreichen. Diese Angriffe sind abscheulich. Wir drücken unsere Betroffenheit und unsere ganze Solidarität mit den Opfern…

VW: Die Milliardäre Porsche, Piëch und Co. sollen ihren Schaden selber zahlen!

Als Verantwortlicher für den riesigen Betrugsskandal an den Verbrauchern musste der VW-Chef Winterkorn zurücktreten. Doch Sorgen muss er sich nicht machen: VW zahlt ihm bis zum Lebensende eine Rente von 1,33 Millionen Euro pro Jahr. Damit bekommt er pro Tag 3.600 Euro Rente, also mehr als das Monatsgehalt eines VW-Arbeiters!

Flucht, Migration und Kapitalismus

Massenmigration hat als Hauptursache die wirtschaftliche Zerstörung ganzer Regionen durch den kapitalistischen „freien Weltmarkt“. Dazu kommen imperialistische Kriege, die regelrechte Fluchtbewegungen auslösen. Ein Hintergrundtext zu aktuellen Fragestellungen.

Frankreich: Wer Elend sät, wird Wut ernten

Vor ein paar Wochen haben in Paris die Beschäftigten von Air France für Aufregung gesorgt, als sie zwei Managern die Hemden zerrissen und sie davongejagt haben. Die Ankündigung der Leitung, sie werde 2.900 Stellen abbauen, wurde von der Belegschaft nicht so freundlich aufgenommen.

US-Autokonzerne und Gewerkschaften unter Druck

In verschiedenen Automobilbetrieben in den USA haben sich die Arbeiter/innen in einer Urabstimmung gegen den von ihrer Gewerkschaft ausgehandelten Lohnabschluss gestellt... und damit gegen das mit der GM-Rettung 2009 eingeführte 2-Klassen-Lohnsystem. Der vorliegende Text stützt sich weitgehend auf einen Leitartikel der amerikanischen trotzkistische…

Internationaler Überblick über die Arbeiterkämpfe heute

Bürgerliche Ideologen und viele linke Intellektuelle wiederholen seit Jahrzehnten gebetsmühlenartig, dass die Arbeiter/innen/klasse nicht mehr besteht. Dennoch kämpft sie weiter. Weil die Arbeiter/innen/klasse für uns vor allem eine internationale Klasse ist, wollen wir, durch einige Beispiele aktueller Arbeiter/innen/kämpfe in verschiedenen…

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen