Opel – ein Million Euro-Geschenk als Belohnung für Jobabbau?

 

25.06.2018

 

Soeben wurde bekannt, dass das Opel-Werk in Wien-Aspern eine Million Euro an Unterstützung von der Stadt Wien bekommen wird. Aber warum, bitte? Der PSA-Konzern, zudem Opel nun gehört, ist sehr gesund und hat für das Jahr 2017 Rekordgewinn von 1,9 Milliarden Euro (+11,5% im Vergleich zum Vorjahr) angekündigt. Trotzdem hat das Werk in Aspern erst im April den Jobabbau von 140 Stellen in der Produktion bekannt gegeben. Und welche Garantie gibt es, dass nicht weitere Jobs abgebaut werden oder dass der Standort nicht doch in Kürze zugesperrt wird. Keine. Diese Unterstützung wird nur in die Taschen des Konzerns fließen. Da wäre es gescheiter das ganze Geld auf alle Arbeiter der Produktion inklusive derer, die gekündigt wurden, aufzuteilen.

Plakate


Grenzen.jpg

Publikationen