Aus den Betrieben


Die menschenverachtende Ausbeutung bei der Paketzustellung

31 Jan 2023: 
Bei einer großen Paketzusteller-Firma gab es im Dezember in Salzburg eine Razzia der Finanzpolizei. Es stellte sich heraus, dass die Firma die Arbeiter/innen oft 77 Stunden pro Woche arbeiten ließ, angefangen von 4:00 morgens bis um 24:00. Bei Dienstverhinderung wegen Urlaubs oder Krankheit mussten…

Alle Arbeitenden, die für das Funktionieren der Gesellschaft unerlässlich sind – und viel nützlicher als die Großaktionäre – müssen über eine unbegrenzte Bewegungsfreiheit verfügen

23 Jan 2023: 
Schon seit Jahren gibt es einen Pflegekräftemangel in Österreich. Der fragile Zustand dieses kranken Systems wurde mit der Corona-Pandemie für viele noch sichtbarer. Damals wurde von der österreichischen Bundesregierung sogar ein eigener Korridorzug für die rumänischen Pflegekräfte geschaffen. Man…

Urologie in Wien – katastrophale Zustände

16 Jan 2023: 
In der Urologie im AKH hat ein massiver Pflegepersonalmangel, aufgrund von untragbaren Arbeitsbedingungen, dazu geführt, dass eine urologische Station ganz gesperrt ist und auf der zweiten statt 48 nur noch 18 Betten vorhanden sind. Die Patient/innen, die an der Urologie operiert werden, werden…

Arbeiterinnen: Pensionen, die nur zum Überleben reichen

16 Dez 2022: 
Für wen die aktuellen hohen Preise besonders bedrohlich sind, sind die Frauen, und zwar insbesondere die Arbeiterinnen. Das macht eine Zahl ganz deutlich: 955 Euro brutto! Das ist die durchschnittliche Alterspension der ehemaligen Arbeiterinnen in Österreich. Die Betonung liegt auf durchschnittlich.…

Wenn die Gastro-Chefs plärren …

08 Nov 2022: 
Während die Unternehmer der Gastronomie jammern, dass sie kein Personal finden und behaupten, einen Traumlohn zu zahlen, sieht die Realität anders aus. In diesem „wunderschönen“ Land, wo der
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Solidarität mit den streikenden Kolleg/inn/en von Tyrolit (Argentinien)

27 Mai 2015: 
Seit mehr als einem Monat sind die argentinischen Standorte des österreichischen Konzerns Tyrolit Schauplatz eines erbitterten Arbeitskampfes. Die Arbeiter/innen fordern eine Lohnerhöhung, der Konzern reagiert mit Repressalien. Wir rufen zur Solidarität mit den Kolleg/inn/en in Argentinien auf.

Bericht vom Fest der Lutte Ouvriere

27 Mai 2015: 
Wie jedes Jahr veranstaltete die französische trotzkistische Organisation Lutte Ouvriere (LO) auch heuer ein Fest in der Nähe von Paris. Es ist ein Fest für die Arbeitenden, das für Arbeiterinnen und Interessierte viele kulturelle und wissenschaftliche Veranstaltungen bietet, die ihnen in der…

Deutschland: Streiks bei Post, Bahn und Kindergärten

14 Mai 2015: 
In den letzten Wochen streikten in Deutschland die Postbediensteten gegen Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen, die Eisenbahner/innen für ihr Streikrecht und die Beschäftigten der Kindergärten für ordentliche Löhne. Wir veröffentlichen hier einen Text der trotzkistischen Organisation "Bund…

Rezension: Schwarzbuch Raiffeisen

22 Apr 2015: 
Das Buch von Lutz Holzinger und Clemens Staudinger ist durchaus ein Polit-Schocker! Und das gilt selbst für eingefleischte Kenner der politischen und wirtschaftlichen Zustände in Österreich. Auf 228 Seiten kann man detailliert nachlesen, wie die Raiffeisen-Netzwerke und ihr Handlanger/innen ständig…

USA: Streik der Hafenarbeiter/innen

23 Mär 2015: 
Arbeiter/innen der 29 Häfen der US-Westküste führten über Monate einen Streik, um sich gegen drohende Verschlechterungen im neuen Tarifvertrag zu wehren. Dieser Arbeitskampf war ein großes Ärgernis für die herrschenden Kapitalist/inn/en weltweit. Massenweise Container blieben in den Häfen liegen.
RSS-Icon

Plakate


Plakat 11.jpg

Publikationen