Aus den Betrieben


Sozialwirtschaft - sie haben den Schritt der kollektiven Aktion gewählt – gut so!

01 Mär 2018: 
Nach einem 2-tägigen Warnstreik wurde ein neuer Kollektivvertrag zwischen Gewerkschaft und Arbeitgeberseite für die Sozialwirtschaft verhandelt. Das Ergebnis ist eine Lohnerhöhung von 2,5% oder mindestens 48 Euro.

Oberösterreich: unverschämte Kündigungen bei Elektronikfirma

27 Feb 2018: 
Erst im Februar wurde bekannt, dass letztes Jahr bei der oberösterreichischen Elektronikfirma Technosert mehrere Mitarbeiter in der Produktion gekündigt wurden, nachdem sie gleichzeitig im Krankenstand waren. Fünf von ihnen sollen gekündigt worden sein, sieben dürften aus hohem Leidensdruck heraus…

Sozialwirtschaft: Warnstreiks für 35 Stunden Woche

19 Feb 2018: 
In mehreren Betrieben der Sozialwirtschaft haben die dort Arbeitenden, also Heimhilfen, Krankenpfleger/innen in privaten Einrichtungen, Sozialarbeiter/innen,… am 15.2 und 16.2. gestreikt. Sie fordern im Rahmen der Kollektivvertragsverhandlungen die Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Stunden pro…

Wiens Spitäler: Der Zynismus mit den Gangbetten

17 Feb 2018: 
Anfang Februar kündigte die Stadt Wien gemeinsam mit dem Krankenanstaltenverbund Maßnahmen gegen das Problem der Gangbetten in Wiens Spitälern an. Das Problem ist aber nicht neu. Seit Langem sprechen die Verantwortlichen von einer Überlastung im Winter durch die Grippewelle.

Flughafenarbeiter/innen: ein Beispiel des Kaufkraftverlusts

25 Jan 2018: 
Vergangenen Juni wurde für die Flughafenarbeiter/innen eine Lohnerhöhung von 1,55% ausverhandelt. Jetzt können die Arbeiter/innen dort feststellen, dass diese Lohnerhöhung unzureichend ist und unter der derzeitigen offiziellen Inflation von 2,2% (für das ganze Jahr 2017) liegt. Die Arbeitenden…
RSS-Icon

Aktuelle Artikel


Fußball: Der Pokal ist bereits mit Blut gefüllt

08 Mär 2021: 
6.500 Arbeitende sollen auf den Baustellen der Stadien für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft in Katar - die Ende 2022 geplant ist - seit 2010 gestorben sein (laut der britischen Tageszeitung The Guardian) Das bedeutet 12 Tote pro Woche! Und die tatsächliche Gesamtzahl ist sogar weitaus höher, da…

Es lebe der 8. März, internationaler Frauenkampftag!

08 Mär 2021: 
Die Frauen sind die ersten Opfer der Wirtschaftskrise. In der Gastronomie, der Hotellerie, aber auch im Handel haben nämlich viele Frauen ihre Jobs verloren. Gerade diese Arbeiterinnen hatten schon sehr niedrige Einkommen. Viele arbeiteten in Teilzeit, weil der Mann in einem „typischen Männerberuf“…

Organisationschaos bei den Impfungen

31 Jan 2021: 
Mit 27. Dezember sind die ersten Coronavirus - Impfungen eher als Show angelaufen. Mittlerweile wurden österreichweit ca. 190.000 Menschen geimpft. Nach Plan läuft es jedenfalls nur bei den Reden der Politiker. So haben in Tirol die Beschäftigten der Privatspitäler, die keine Covid- Patient/innen…

USA: Die extreme Rechte reckt ihr dreckiges Haupt

31 Jan 2021: 
dies ist ein Text der deutschen trotzkistischen Organisation Bund Revolutionärer Arbeiter von Mitte Jänner, zum Anlass des Sturms auf das Kapitol in Washington durch Rechtsradikale - Vor kaum zwei Wochen hat die Welt erlebt, wie rechtsradikale Banden das Kapitol gestürmt haben. Seitdem aber…

Kinder - Abschiebungen: die ÖVP in den Fußstapfen der FPÖ

29 Jan 2021: 
Am 28. Jänner hat die Polizei drei Kinder mit nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft, die aber in Wien geboren und völlig integriert waren, nach Georgien abgeschoben, einem Land, das sie nicht kennen. Bei der Aktion haben die Wega und dutzende Polizisten mit Hunden teilgenommen. Die Unterstützung…
RSS-Icon

Plakate


SPÖ bis FPÖ.jpg

Publikationen


Broschüre 41.jpg M35 Cover.jpg